Datenschutz-Bestimmungen

ES WIRD ÜBER DIE DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN LAUT GESETZ ART. 13 VOM 30 GIUGNO 2003, N. 196 INFORMIERT

FIRENZE GESTIONI SRL (in Folge “Società” genannt), erfüllt wie im Art. 13 des Gesetzes 196 del 30 giugno 2003 vorgeschieben (in Folge “Codice” gennant), alle Auflagen zum Schutze der Personen und anderer Subjekte hinsichtlich der Verwendung der persönlichen Daten, welche dazu genutzt werden, um hoteleigene Informationen via E-Mail an den/die Interessierte/n (in Folge, “Interessato”) weiterzuleiten; weiterfolgend die Unterpunkte des Gesetzes.

  1. Ziel der Nutzung und Funktion der persönlichen Daten

gesammelte Personaldaten werden aufbewahrt und von der Società archiviert für folgenden Zweck:

a. Verbundenes Ziel ist es, die Daten zum Verkauf der Aufenthalte und/oder anderer touristischer Serviceleistungen der Società zu nutzen. Dazu gehören auch alle zusätzlichen Servioceleistungen.

b. Verbundenes Ziel ist es, eine Kontrolle über die Qualität aller von der Società angebotenen Serviceleistungen sowie des Kundenservices zu haben.

c. Verbundenes Ziel ist es, Informationen und wirtschaftliche Promotionen zu verbeiten hinsichtlich der Entwicklung von neuen Serviceleistungen und zusammenhängend mit dem Angebot von Produkten und/oder der Möglichkeit, spezielle vorteilhafte Konditionen zu erlangen auch über dritte Firmen, Zugehörige oder nicht zur Hotelgruppe Zugehörige, sowie auch Mitteilungen von Drittfirmen weiterzuleiten, welche in der Information und/oder Promotionim kommerzieller Weise spezialisiert sind; schlussendlich aber auch um den Grad der Kundenzufriedenheit in Zusammenhang mit angebotenen Serviceleistungen von Seiten der Società zu überprüfen. Die Datenbehandlung verbunden mit jenen Zielen, verlangt das Einverständnis des Interessierten, wird dieses negiert, so werden keine Informationen oder Werbematerial weitergeleitet, ebenso wird die Verbreitung der Informationen zu Aktivitäten über das Marketing und der Grad der Kundenzufriedenheit des Interessierten hinsichtlich der Serviceleistungen nicht angeboten.


  1. Art der Behandlung der persönlichen Daten

In Zusammenhang mit dem Ziel der Behandlung der persönlichen Daten von Seiten der Società wird informiert, dass verschiedene Instrumente via Hand, via Informatik bzw. Telematik genutzt werden, es wird organisiert, dass die Handhabung mit zusammenlaufender Logik zu jenem Ziel führt, welches oben angeführt wurde, auf jeden Fall aber wird in jeder Weiße für die Sicherheit und Reserviertheit der Daten garantiert. Die Aufbewahrung und Archivierung der Personaldaten wird mit elektronischen und informatischen Instrumenten vollzogen und gewährleistet oder aber in Papier-Archiven.

  1. Kategorien von Subjekten deren Personaldaten mitgeteilt bzw. die von Verantwortlichen / Zuständigen während der Behandlung erfasst werden können

3.1. Gesammelten Personaldaten, die ohne Autorisierung von Seiten des Interessierten eingefordert worden sind, in Übereinstimmung mit den vorgesehenen Verpflichtungen von Seiten des Gesetzes, müssen den Regelung und Normativen entsprechend, dem Subjekt mitgeteilt werden.

3.2.Gesammelte Personaldaten können benutzt werden, je nach Kategorie der Subjekte, welche gleiche/ähnliche Aktivitäten anbieten, an in der Seite angegebenen Serviceleistungen arbeiten und zur Abwicklung der Arbeit der Società wichtig sind oder dieser als Verantwortliche anerkannt sind, beauftragt werden, die Personaldaten zu behandeln, sofern es sich um einen Hostingservice, um die Aufbewahrung oder Archivierung von Personaldaten, die in Dokumenten oder anderen erhaltenen Daten von Seiten der Nutzer angegeben waren.

3.3. Die Personaldaten können an Drittfirmen mitgeteilt werden, welche wirtschaftliche Vereinbarungen wie Promotionen, Marketing, kommerzielle Informationen, in Zusammenhang mit Angebot und Service arbeiten und von Seiten der Società damit beauftragt werden.

Die fehlende Erlaubnis von Seiten des Interessierten hinsichtlich der Kommunikation wie oben beschrieben, kann in einigen Fällen dazu führen, dass die Società einige Ausführungen oder kommerzielle Anfragen nicht ausführen kann.

3.4. Einige Subjekt-Kategorien, welche die Datenbehandlung vornehmen, haben Zugang zu den Daten des Interessierten, da es ihre Beauftragung bzw. ihre Arbeit so vorsieht. Vor allem hat die Società

eigene Angestellte mit der Behandlung der Daten beauftragt, sowie auch Konsulenten und Mitarbeiter. Zugleich können auch weitere beauftragte Mitarbeiter in Kenntnis der Personaldaten kommen - immer im Zusammenhang mit auszuführenden Arbeiten.

3.5.Personaldaten können an mitarbeitende und/oder kontrollierte Sozietäten weitervermittelt werden, welche zur Gruppe der Società gehören oder auch nicht.

3.6. Die Società verbreitet die behandelten Personaldaten nicht.

Der Interessierte kann zu jedem Zeitpunkt bei der Società nachfragen, um die genaue Identität oder Firmenart zu wissen oder kennenzulernen, an die die Società die Personaldaten, die ihn betreffen, weiterleitet.

  1. Rechte des Interessierten

Der Art. 7 des Gesetzes erlaubt dem Interessierten spezifische Rechte, darunter jenes, vom Besitzer / Betreiber die Existenzbestätigung der Personaldaten oder der nicht existierenden Daten, die ihn betreffen zu seiner Verfügung zu haben, sodass er weiß, ob die Unterlagen vorhanden sind oder nicht; er muss um die Herkunft der Personaldaten wissen, ebenso wozu die Daten benutzt werden; um die Daten zu löschen, um sie als anonym umzuwandeln oder um die behandelten Daten als ungesetzlich zu blockieren, die Daten zu verbessern oder sofern im Interesse Daten zu integrieren; man kann sich aus legalen Gründen gegen die Behandlung der Daten aussprechen.

Die Rechte laut benannten Paragrafen können durch nichtformale Anfrage über einen Beauftragten an den Besitzer oder rechtlichen Vertreter laut schriftlicher Anfrage mit Bief mit Rückantwort, Fax oder E-Mail mit Rückantwort an den Firmensitz der Società rechtlich gemacht werden. Für die ausführende Società gilt ebenso Art. 7, Absatz 1 und 2 des Gesetzes, sodass die Anfrage auch mündlich gemacht werden kann.

 

  1. Besitzer und Verantwortlicher der Datenbehandlung

Der Besitzer / Verantwortlicher der gesammelten Datenbehandlung der FIRENZE GESTIONI SRL, als Person der gesetzliche Vertreter pro tempore ist zu kontaktieren a Rimini (RN), Via San Gottardo 33 und Ausführungssitz in Firenze (FI), Piazza Piave, 3 - 50122, Telefon n. +39 055 243 668, Fax n. +39 055 200 9852, e-mail info@hhflorence.it.

Das Verzeichnis, welches regelmäßig erneuert wird, beinhaltet die Indetifizierungs-Daten des Verantwortlichen und kann über den Arbeitssitz der Società erfragt werden.

Bestätigung, die Information der FIRENZE GESTIONI SRL gelesen, verstanden und den Inhalt zur Kenntnis genommen zu haben, erfolgt die Erklärung die Informationen in circa erhalten zu haben:

-    Die Behandlung der Personaldaten und die dazugehörigen Modalitäten entsprechen der erklärten Information;

-    Die obbligatorische Überlassung der selben sind wie im Punkt 1.a) angegeben. ;

-    Die Subjekte, welche in Kenntnis der Personaldaten treten, sie verbreiten oder sie wissen können, sidn Verantwortliche oder Angestellte, immer aber aus dem Bereich der Behandlung der Daten;

-     die Rechte welche mich schützen laut Art. 7 des Gesetzes;

-     Der Besitzer/rechtliche Vertreter und die Verantwortlichen der Datenbehandlung.

Alles, was laut Art. 23 und Art. 25 des Gesetzes hinsichtlich der Datenerhebung, der Behandlung und der Mitteilung der damit verbundenen Informationen sowie hinsichtlich der Behandlung mit verschiedenen Service-Instrumenten erlaubt ist und der Ausführung der Anfrage unterliegt. Nach den Art. 23 und 25 des Gesetzes mit Verweis auf die Sammlung, auf die Behandlung und die Mitteilung der Personaldaten für Informationen oder kommerziellen Promotionen, sowie auch der Mitteilung der Daten selbst an spezialisierte Informations- und Promotionsfirmen, welche vom Besitzer / Gesetzlichen Vertreter in der Behandlung kontrolliert sind, der mitwissend über die Einverständniserklärung zur Datenbehandlung und des dazugehörihen Gesetzes ist und darüber genau Bescheid weiß und in Folge bestätigt, die positive Behandlung der Daten erhalten zu haben, ist nicht verantwortlich zu machen, aber er kann sich gewissen Serviceleistungen/Übergabe von Daten widersetzen oder eine optimalere Bewerbung befürworten.

 

De

ONLINE BOOKING

#2
#3
#4
- -
- -
- - -